header transparent

Der Elternbeirat 2019/20 stellt sich vor:

Das Haus für Kinder hat einen neuen Elternbeirat gewählt. Wir freuen uns, dass sich so viele Mamis und Papis im Elternbeirat engagieren und aktiv an der Gestaltung unserer Einrichtung mitwirken. Dafür herzlichen Dank! Über die Arbeit des Elternbeirates können Sie sich nachfolgend informieren. Der Elternbeirat setzt sich folgendermaßen zusammen:

Name
Position
Kind in Gruppe
Jutta Dölger
1. Vorsitzende
Maulwürfe
Christine Colmar
Stellv. Vorsitzende
Schneewitchen
Usak Nenad
2. Vorsitzende
Maulwürfe
Corinna Klemenz
1. Kassiererin
Spessartfüchse + Hort Füchse
Tanja Großmann
2. Kassiererin
Rotkäppchen + Froschkönige
Claudia Wilcox
1. Schriftführerin
Bären + Bienchen
Sandra Geiß
2. Schriftführerin
Hort Füchse
Nadja Ballmann
Beisitzerin
Maulwürfe
Gary Bernhardt
Beisitzer
Froschkönige
Meike Dölger
Beisitzerin
Elefanten + Hort Füchse
Doreen Eckel
Beisitzerin
Elefanten + Hort Füchse
Peter Eich
Beisitzer
Schneewitchen
Christoph Koch
Beisitzer
Rotkäppchen
Tamara Kotulla
Beisitzerin
Rotkäppchen
Nicole Ludwig
Beisitzerin
Hort Füchse
Christian Mayer
Beisitzer
Elefanten
Thomas Panocha
Beisitzer
Froschkönige
Simone Schlenz
Beisitzerin
Rotkäppchen
Carmen Stadtmüller
Beisitzerin
Froschkönige
Nadine Strein
Beisitzerin
Bären + Hort Füchse
Frank Welker
Beisitzer
Dornröschen
Julia Wild
Beisitzerin
Froschkönige
Annika Ziegler
Beisitzerin
Schneewitchen + Hort Füchse
Stefanie Zobel
Beisitzerin
Sternchen

  

„Wir vertreten die Interessen der Eltern und Kinder im Haus für Kinder"

Der Elternbeirat (EB) hat die Aufgabe, die Erziehungsarbeit in der KiTa zu unterstützen und die Zusammenarbeit zwischen KiTa, Elternhaus und Träger zu fördern. Der Elternbeirat setzt sich dafür ein, dass der Anspruch der Kinder auf  Bildung und Erziehung in der KiTa verwirklicht wird. Er hat zu diesem Zweck insbesondere das Verständnis der Eltern für die Bildungs- und Erziehungsziele der KiTa zu wecken, Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern entgegenzunehmen und dem Träger oder der Leitung der KiTa zu unterbreiten, sich beim Träger für eine angemessene Besetzung mit Fachkräften sowie für die sachliche und räumliche Ausstattung einzusetzen und das Verständnis der Öffentlichkeit für die Arbeit der KiTa und seiner besonderen Bedürfnisse zu gewinnen.

Der Elternbeirat arbeitet mit den pädagogischen Kräften, der Leitung und dem Träger des Haus für Kinder zusammen. Der Träger sowie die Leitung des HfK informieren den Elternbeirat über alle wesentlichen Fragen der Bildung und Erziehung in der KiTa, insbesondere soweit sie das pädagogische Programm, die Organisation und die Betriebskosten betreffen. Der Elternbeirat ist vor der Regelung der Ferien- und Öffnungszeiten, der Festsetzung der Elternbeiträge im Rahmen der für den Träger verbindlichen Regelungen, der Festlegung von Grundsätzen über die Aufnahme der Kinder in der KiTa sowie vor der Einführung neuer pädagogischer Programme zu hören.

Der Elternbeirat berichtet den Eltern mindestens einmal im Jahr über seine Tätigkeit. Der Träger sowie die Leitung der KiTa unterrichten und beraten die Eltern allgemein oder im Einzelfall, soweit sich dafür aus der Bildungs- und Erziehungsaufgabe der KiTa ein Bedürfnis ergibt. Der Träger der KiTa soll zusammen mit dem Elternbeirat und nach Anhörung der Leitung der KiTa, den Eltern Gelegenheit geben, Fragen der Elementarerziehung gemeinsam zu erörtern.

 Natürlich haben wir immer ein offenes Ohr für Beschwerden, Probleme, Anregungen, Tipps oder auch Verbesserungsvorschläge.

­